Was zahlt die AOK bei Kieferorthopädie für Erwachsene?

Frage von Frau M.C.,

Sehr geehrte Damen und Herren,
möchte mir eine Zahnspange machen lassen. Allerdings möchte ich gerne erfahren, ob man diese nur für die Ober bzw Unterkiefer machen lassen kann oder muss man diese komplett behandeln lassen? Was kostet eine Behandlung ca. ? Bezahlt die AOK einen Anteil davon als Erwachsene? Als Kind hatte ich schonmal einmal eine Behandlung begonnen die aber abgebrochen worden ist.

Antwort Dr. Weber:
Sehr geehrte Frau C.,

eine Behandlung in nur einem Kiefer ist natürlich denkbar. Sofern der Zusammenbiss nicht stimmt ist dies jedoch oft nicht sinnvoll.
Je nach Umfang liegen Behandlungen im Bereich von 500 bis über 15000 Euro, von einzelnen Zahnbewegungen bis hin zu hochkomplexen Veränderungen mit Spezialapparaturen, wie z.B. Incognito. Lassen Sie sich am Besten individuell beraten, dann kann auch festgestellt werden, ob eine Leistungspflicht der Krankenkasse besteht. Die Erstberatung wird über Ihre Versichertenkarte von der Krankenkasse übernommen.

Viele liebe Grüße
Ihr
Dr. Joachim Weber

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kieferorthopädie Kosten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.