Ist eine Kreuzbiss Behandlung bei Erwachsenen ohne Chirurgie möglich?

Frage von Frau J. H.:

Hallo liebes Praxisteam!

Ich leide unter einem Kreuzbiss, mit einer Kieferverschiebung nach rechts! Gibt es da mit 30 Jahren noch Behandlungsmethoten ohne eine OP? Und werden dann die Kosten von der Krankenkasse übernommen? Vielen Dank im Vorraus!

LG J.H.

Antwort Dr. Weber

Sehr geehrte Frau H.,

eine Operation ist wegen eines Kreuzbisses alleine nicht nötig. Nur wenn Ursache eine Knochenfehlposition kann eine Operation manchmal eine Möglichkeit der Behandlung sein. Meist gibt es aber auch da noch mehrere nichtchirurgische Alternativen.
Ein Zuschuß durch die Krankenkasse ist jedoch meist von der Einwilligung des Patienten zur Operation abhängig. Je nach Kasse und Verhandlungsgeschick kann es aber auch für die Alternativen einen Zuschuß geben.

Viel Erfolg Ihr
Dr. Joachim Weber

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Zahn- / Kieferfehlstellungen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.